Ronan Pensec, ehemaliger Gelbe Trikot bei der Tour de France empfängt Sie in seine Ferienhäuser bei der Pointe de la Torche im Süden vom Finistère.


Zwei authentische Fischerhäuser aus Steine warten auf Sie bei dem erhaltenen Pointe de la Torche.

Gelegen an der Küste, 200 Metern vom Meer und mitten in den Dünen, diese wilde und geschützte Gegend lädt Sie zu Spaziergängen entlang dem Strand aus feinem Sand, in den Dünen oder auf die Fahrradwege.

Durch die Dünen haben Sie einen direkten Zugang zum Strand.

Jedes Haus öffnet sich großzügig auf eine Terrasse Richtung Dünen und Meer. Ihre Intimität wird in dem privaten und abgeschlossenen Garten respektiert.

Die Ferienhäuser Kerdu und Kerheol sind kürzlich renoviert worden und bieten großzügige Wohnflächen und eine raffinierte Dekoration mit neuen und antiken Möbeln. Die moderne Ausstattung wird Ihnen einen sehr angenehmen Aufenthalt ermöglichen.

Das Geräusch der Wellen und die Abgeschiedenheit des Ortes werden Ihnen während Ihres Aufenthaltes wiegen.

Nicht zu vergessen: der Strand bei der Pointe de la Torche ist für seine Gleitsporten renommiert: surf, body board, kite surf.


gites bretagne